Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die interaktive Karte zeigt ca. 150 Wasserfälle des Schwarzwaldes an.

Sie können den Link zu dieser Karte als "Lesezeichen" speichern - gelangen dann aber beim Aufrufen des Lesezeichens immer zur vorher gespeicherten Version der Karte.

Da ist es besser, die Karte erneut über "www.schwarzwaldwasserfall.de" anzusteuern, denn hier verlinke ich stets die aktuelle Version der Karte. Nur so bekommen Sie ggf. Änderungen auch wirklich mit!

 

 

Navigation auf der Karte:

Sie Navigieren wie gewohnt mit der Maus auf der Karte (Nord/Süd/Ost/West/größerer Bildausschnitt/kleinerer Bildausschnitt).

Die Wasserfälle habe ich in verschiedene Kategorien eingeteilt, die in der Karte mit unterschiedlichen Farben eingezeichnet sind.

Links neben der Karte werden die Kategorien und die Wasserfälle aufgelistet, die zu den einzelnen Kategorien gehören.

"Hellblau" sind beispielsweise all jene Objekte gekennzeichnet, die sich in unmittelbarer Nähe zu einer öffentlichen Straße und einem Parkplatz befinden. Sie müssen hier also keine weite Wanderung unternehmen, sondern sind bei "normalem" Wetter mit "normalem" Schuhwerk in wenigen Minuten da!

Sind Sie für die Planung eines Ausfluges also z.B. nur an solchen Wasserfällen interessiert, dann können Sie in der linken Leiste alle anderen Kategorien ("Farben") durch einfachen Mausklick in die roten Felder "ausblenden". Dann werden nur noch die "hellblauen" Wasserfälle angezeigt, die relativ leicht zu erreichen sind (etwa 20 Stück).

Die ersten Listeneinträge erscheinen komplett, die letzte Zeile lautet auf "...15 weitere" (wenn in der Kategorie gerade 15 weitere, also noch nicht namentlich aufgeführte Wasserfälle zu finden sind). Durch Mausklick auf diese Meldung wird die komplette Liste angezeigt.

Beim Klicken auf den Namen eines Wasserfalls (z.B. "Dietlinger Wasserfall") verschiebt sich der Kartenausschnitt automatisch so, dass Sie das ausgewählte Objekt in der Kartenmitte finden. In der linken Leiste erscheinen nun Fotos, die ich am entsprechenden Wasserfall gemacht habe. Die hinterlegten Bilder sollen Ihnen die Entscheidung erleichtern, ob Sie gerne hier mal hinfahren würden ("Wow, der sieht ja toll aus - hätte nicht gedacht, dass es im Schwarzwald so schöne Wasserfälle gibt!"), oder eben nicht ("Der Salto Angel ist immer noch höher - was soll ich dort?").

Für die Wasserfälle der grünen Kategorie sollten Sie etwas Zeit, Spaß am Wandern und gute Ausrüstung / Kleidung / Schuhe mitbringen. Geeignete Wanderrouten zu den Fällen können Sie sich unter Outdooractive zusammenstellen.

Die dunkelroten Ziele sind nur für Spezialisten gedacht! Sie liegen allesamt NICHT an Wanderwegen. Sie müssen sich also durchs Gelände selbst einen Weg suchen, falls Sie hingelangen wollen. VORSICHT: Teilweise ist das Gelände im Umfeld dieser Objekte sehr gefählich (Blockhalden, glatte Felsen, schluffiger Untergrund, der extrem leicht abrutschen kann etc.). Nehmen Sie sich das bitte unbedingt nur vor, wenn Sie über entsprechende Erfahrung und ggf. Ausrüstung verfügen!

Die Kategorie der gelben Wasserfälle enthält Objekte, die in regenarmen Zeiten schnell uninteressant werden, weil sie dann zu wenig Wasser führen. Wie Sie sich dann Enttäuschungen ersparen können, habe ich unter "Wander-Tipps" beschrieben.

 

Ich hoffe, Sie finden schnell und gut Ihren Lieblingswasserfall im Schwarzwald - und kommen wohlbehalten wieder zurück!

 

Und für alle, die es wirklich nicht wissen sollten:

Der Salto Angel ist mit rund 980 Metern der höchste Wasserfall der Erde.

 

 

(Die Aufnahme gelang mir 2007 vom Flugzeug aus)

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?